Übernahme Betreuung bestehende Serverinfrastruktur Anwaltskanzlei sowie Migration auf neuere Software


Beschreibung des Projektes


Wir betreiben in unserer Kanzlei folgende mittels HyperV virtualisierte Server:

einen Win2008 Server als DC und Datei- und Druckserver
einen Win2008 Server als SQL-Server und Exchange-Server
einen Win2008 Terminalserver
einen Win2003 SR2 Server als Applikationsserver

Die virtuellen Maschinen laufen auf physikalischen Maschinen, auf denen Windows 2008 Server mit HyperV ausgeführt wird. Diese Windows 2008 Server mit HyperV werden mittels Starwind in Echtzeit synchronisiert.

Gesichert werden die Server einerseits über eine Bandsicherung, andererseits (teilweise) über Acronis auf ein NAS-Laufwerk.

Unsere Emails werden über GFI MailArchiver archiviert.

In unserem Netzwerk (Windows-Domäne) befinden sich etwa 25 Win7 Pro Clients.

Wir suchen eine dauerhafte Betreuung unserer IT-Server-Infrastruktur mit sehr guter Erreichbarkeit und kurzer Response-Time von Montag bis Freitag. Eine Betreuung der Clients ist nicht erforderlich.

Mittelfristig ist eine Migration auf aktuelle Windowsserver geplant, insbesondere der Ersatz von Starwind sowie die Email-Archivierung)

weiterlesen


Projekt abgeschlossen

Dieses Projekt wurde bereits umgesetzt.

Projektstatus

Eingestellt am: 24.08.2016
Bewerbungsfrist: Angebotsphase beendet
Bereits abgefragt: Bisher hat kein Dienstleister die Kontaktdaten abgefragt

Projektdaten

Erfüllungsort: 50968 Köln
Zeitraum der Umsetzung: 03.10.2016 - 28.02.2017
Budget: 15.001 € - 20.000 €

Kategorie(n):

Server
Virtualisierung

Fragen und Antworten zum Projekt

Um eine Frage zu diesem Projekt an den Kunden zu stellen, müssen Sie als Dienstleister angemeldet sein. Jetzt Anmelden
Frage von IT-Dienstleister25.08.2016, 11:06 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben Interesse an Ihrem Projekt. Wie viele physische Server werden eingesetzt? Wir bieten ein Managed Service Modell, bei dem wir die Server rund um die Uhr überwachen und bei Bedarf die Lösung remote oder vor Ort einleiten. Der Vorteil an der Lösung ist, dass Sie zu einer niedrigen monatlichen Gebühr viele Leistungen wie Entstörung oder Administration inbegriffen sind. Eine Übersicht können wir Ihnen gerne zukommen lassen. Die Migration würde dann zu einem späteren Zeitpunkt als Projekt abgewickelt. Wir werden Sie kompetent beraten und die gemeinsam erarbeiteten Pläne wunschgemäß umsetzen. Mit freundlichen Grüssen / Best Regards, Christian Barth Inhaber Tellervo e.K. Bahnhofstraße 23 88690 Uhldingen-Mühlhofen Tel.: 07556 - 452025-0 Fax: 07556 - 452025-9 info@tellervo.de www.tellervo.de Amtsgericht Freiburg i.Br. HRA 702814 USt-IdNr.: DE232952339

Frage von IT-Dienstleister24.08.2016, 20:16 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren, haben Sie evtl. Interesse Ihre lokale Server-Client-Lösung in eine Cloud-Umgebung umzuwandel? Wir könnten eine dabei eine komplette Lösung virtuell in unserem eigenen Rechenzentrum umsetzen. Vorteil: die lokalen PCs können weiterhin genutzt werden und die Invensition für neue entfällt. Vielen Dank.

Feedback
Seite wird geladen